Sonett Waschmittel Pulver
Waschmittel Pulver 

40–95 °C

Baustein 1 im Sonett-Baukastensystem

Erhältlich in: 1,2 kg, 2,4 kg, 10 kg
 
Für alle Textilien aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgewebe. Das Sonett-Waschmittel enthält als Hauptwirkstoff reine Pflanzenseife. Seife ist die der Natur und dem Menschen am nächsten liegende Waschsubstanz. Sie hat gegenüber allen anderen Tensiden die Fähigkeit, sich unmittelbar nach dem Gebrauch durch die Verbindung mit dem stets im Abwasser vorhandenen Kalk selbst zu entsorgen und wird danach leicht und vollständig abgebaut.

Anwendungsgebiete:
Für alles Bunte und Weiße aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischfasern von 40–95 °C.
Nicht geeignet für Wolle, Seide und Mikrofasern.                 
      


Download Produktbilder

  weitere Informationen

 
Verkaufseinheiten / Gebinde:
4 x 1,2 kg Karton
EAN Code: 4007547 10101 2
 
4 x 2,4 kg Karton
EAN Code: 4007547 10091 6
 
1 x 10 kg Karton
EAN Code: 4007547 10110 4
 
UBA: 036 000 44
 
Produktdeklaration:
Seife aus Pflanzenölen aus kontroll. biol. Anbau >30%
Tonmineralien und Silikate 15–30%
Soda 5–15%
Zeolith 5–15%
Kokosfettalkoholsulfat 1–5%
Balsamische Zusätze aus kontr. biol. Anbau/Wildsammlung <1%
Pulverfeuchte 10–15%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004: 
Sodium Soap*, Sodium Carbonate, Bentonite, Zeolite, Sodium C12–14 Fatty Alcohol Sulfate, Sodium Silicate, Sodium Metasilicate, Sodium Disilicate
*certified organically grown
 
weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltstoffe:
Das  Sonett-Waschmittel enthält als Hauptwirkstoff  Seife, die aus verschiedenen Pflanzenölen – Palmöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl und Kokosöl – durch Sieden mit Lauge hergestellt wird. Die Öle stammen zu 100% aus biologischem bzw. biologisch-dynamischem Anbau. Seife als waschaktive Substanz vereinigt in sich in einzigartiger Weise alle für den Waschprozess notwendigen Eigenschaften des Schmutzbenetzens, des Schmutzlösens und Schmutztragens. Soda wird hergestellt aus der Umsetzung von Kalk mit Kochsalz. Metasilikat entsteht durch Verschmelzung von Quarzsand und Soda. Soda und Metasilikat verstärken beide durch ihre Alkalität die Waschlauge und fördern das Ablösen vor allem von fettigen Substanzen. Zeolith A und Schichtsilikat haben beide als Ausgangsrohstoff Silikatgesteine. Neben ihrer Eigenschaft, den Kalk im Wasser zu binden, binden diese Substanzen zugleich auch die im Waschwasser gelösten organischen Stoffe und Farbpigmente und verhindern deren Absetzen auf der Wäsche. Fettalkoholsulfat, aus Kokosfett gewonnen, unterstützt die Seife in ihrer Fettlösekraft.
 
Produktbesonderheit:                       
Erst durch das Baukastensystem, mit seiner separaten Dosierung der 3 Hauptbestandteile des Waschmittels:
  • waschaktive Substanzen,
  • Enthärter,
  • Bleichmittel, 
ist eine optimale Nutzung der einzelnen Stoffe entsprechend dem Verschmutzungsgrad der Kleidung, der Härte des Wassers und dem ganz individuellen Bedürfnis nach dem Weißgrad der Wäsche, wirklich möglich.
Für ein Seifenwaschmittel ist weiches Wasser unbedingte Voraussetzung. Durch das Baukastenprinzip ist somit die Grundlage geschaffen, die unübertroffenen Vorteile der Seife auch bei härterem Wasser nutzen zu können.
Wir verzichten auf Rieselmittel, Füllstoffe, optische Aufheller, Phosphate, Enzyme.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society
 
Technische Daten:                       
Schüttdichte: (20 °C) ca. 0,65–0,75 g / cm³;           
pH-Wert: (20 °C, 5 g / l H2O) ca. 10–11
 
Ökologie

Biologischer Abbau
Seife aus Pflanzenölen hat die hervorstechende Besonderheit gegenüber allen anderen waschaktiven Stoffen, dass sie unmittelbar nach Gebrauch mit dem stets im Abwasser vorhandenen Kalk sich zu Kalkseife verbindet und sich dadurch selbst in ihrer Wirkung auf lebende Organismen neutralisiert (Primärabbau).
Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen zu 100% zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau).
Kokosfettalkoholsulfat aus natürlichen nachwachsenden Rohstoffen, bleibt bei der Herstellung in seiner inneren Molekülstruktur unverändert. Deshalb ist es im Abwasser von den Mikroorganismen leicht erkennbar und abbaubar und gliedert sich so wieder rasch und vollständig in den Naturkreislauf ein.
Die restlichen Bestandteile des Waschmittels, Soda, Tonmineralien und Silikate, sind mineralische Stoffe, die in der Natur nicht weiter abgebaut werden müssen.

Seife und Kokosfettalkoholsulfat gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
 
Verpackung:
Karton: Recyclingmaterial 100%
Innentüte: PE
Messbecher: Recyclingmaterial >80%
Druckfarbe: lebensmittelecht  
Handgriff: PE
Umverpackung: PE

Sonett Waschmittel flüssig Lavendel
Waschmittel flüssig

Lavendel

30 60 95 °C

Baustein 1 im Sonett-Baukastensystem

Erhältlich in: 120 ml, 2 Liter, 5 Liter, 10 Liter, 20 Liter

Für alle Textilien aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgewebe.
Die Inhaltsstoffe Zuckertensid und Kokosfettalkoholsulfat sind die neben der Seife am leichtesten abbaubaren und hautfreundlichsten Waschstoffe. Sie sind weniger wasserhärteempfindlich, so dass sich dieses Flüssigwaschmittel vor allem bei hartem Wasser bewährt.

 

Anwendung:
Enthärter in die Einfüllschublade der Waschmaschine und Waschmittel in der Dosier-Waschkugel direkt in die Trommel geben.

Download Produktbilder

  weitere Informationen

Verkaufseinheiten / Gebinde:
15 x 120 ml Probeflasche
EAN Code: 4007547 50120 1

6 x 2 Liter Flasche
EAN Code: 4007547 50100 3
 
1 x 5 Liter Kanister
EAN Code: 4007547 50140 9
 
1 x 10 Liter Kanister
EAN Code: 4007547 50110 2
 
1 x 20 Liter Kanister
EAN Code: 4007547 50090 7
 
UBA: 036 000 17
 
Anwendungsbereiche:
Für bunte und weiße Wäsche aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgeweben;
30–95 °C

Produktdeklaration:
Seife aus Rapsöl/Sonnenblumenöl aus kontrolliert biol. Anbau 5–15%
Zuckertensid 5–15%
Kokosfettalkoholsulfat 5–15%
Pflanzlicher Alkohol (Äthanol) 1–5%
Rizinusöl sulfatiert <1%
Citrat <1%
Natürl. ätherisches Lavendelöl aus kontroll. biol. Anbau <1%
Gurjunbalsam <1%
Balsamische Zusätze aus kontr. biol. Anbau/Wildsammlung <1%           
Wasser, gewirbelt ad 100%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Aqua, Potassium Soap*, Alkylpoly­glucoside C8–16, Sodium C8–14 Fatty Alcohol Sulfate, Alcohol, Sulfated Castor Oil, Potassium Citrate, Perfume* (fragrance), Linalool*, Balsamum Dipterocarpi
*certified organically grown

weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Seife, Zuckertensid und Fettalkoholsulfat wirken in diesem Flüssig-Waschmittel sich ergänzend und verstärkend zusammen. Für die Seife wird Rapsöl/Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau in einem besonderen Verseifungsverfahren, ohne Wärme­zufuhr von außen, mit Hilfe von Kalilauge verseift. Seife als waschaktive Substanz vereinigt in sich in einzigartiger Weise alle für den Waschprozess notwendigen Eigenschaften des Schmutzbenetzens, des Schmutzlösens und Schmutztragens. In dieser Wirkung wird die Seife verstärkt durch Zuckertensid und Fettalkoholsulfat, die aus den rein pflanzlichen Rohstoffen Zucker, Stärke und Kokosfett durch chemische Umsetzungen mit Hilfe von Säuren gewonnen werden. Gleichzeitig wird durch diese Kombination der Nachteil der Seife, nämlich Kalkseife zu bilden, die sich bei ungenauer Enthärterdosierung auf die Wäsche absetzen kann, aufgehoben. Der Alkohol, der durch Vergären pflanzlicher Stärke gewonnen wird, dient dazu das Waschmittel flüssig zu halten und ermöglicht so eine hohe Konzentration an waschaktiver Substanz. Rizinusöl sulfatiert, auch Türkischrotöl genannt, erhält man durch Reaktion des Öles mit Schwefelsäure. Es erhöht die Fettlösekraft des Waschmittels.

Produktbesonderheit:
Die besondere Energie sparende Methode des Verseifens, der Einsatz von Ölen aus kontrolliert biologischem Anbau und ein für Flüssig-Waschmittel ausgesprochen günstiges Verhältnis von Preis zu Waschleistung sind die hervorstechenden Merkmale dieses Produkts.


Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society

Technische Daten:
Dichte: 
(20° C), ca.  1,02 /cm³
pH-Wert:
  (20° C), (5 g/l H2O)  ca. 8,5 – 9,5
Bei Temperaturen unter 10-15° C verändert sich das Produkt und wird etwas fester und trübe, was in der Wärme, ggf. durch leichtes Schütteln, wieder verschwindet.

Ökologie:
Biologischer Abbau:
Seife aus Pflanzenölen hat die Besonderheit gegenüber allen anderen waschaktiven Stoffen, dass sie unmittelbar nach Gebrauch mit dem stets im Abwasser vorhandenen Kalk, sich zu Kalkseife verbindet und sich dadurch selbst in ihrer oberflächenaktiven Wirkung auf Wasserlebewesen neutralisiert (Primärabbau). Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen rasch zu 100 % zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau).
Beim Herstellprozess von Zuckertensiden, Kokosfettalkoholsulfat und sulfatiertem Rizinusöl werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch vollständig erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ einfach, diese Tenside vollständig zu 100 % abzubauen.
Seife, Zuckertenside, Kokosfettalkoholsulfat und sulfatiertes Rizinusöl gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.

Verpackung:
Flaschen / Kanister: PE
Verschluss / Etikett: PE/PP
Umkarton: Recyclingmaterial 100 %


             

Sonett Enthärter
Enthärter

Baustein 2 im Sonett-Baukastensystem

Erhältlich in: 500 g, 1 kg, 5 kg
 
Die separate Dosierung des Enthärters, abgestimmt auf die örtliche Wasserhärte, garantiert optimale Nutzung der eingesetzten Waschmittelmenge.

Anwendungsbereiche:
Waschmittel Pulver: ab Wasserhärte 8,4° dH / 15° fH
Waschmittel flüssig: ab Wasserhärte 14° dH / 25° fH
Waschmittel für Gewerbe: ab Wasserhärte 14° dH / 25° fH

Anwendung: 
Enthärter in die Einfüllschublade der Waschmaschine und Waschmittel in der Dosier-Waschkugel direkt in die Trommel geben.
Nicht geeignet für Wolle, Seide, Kunstseide und Mikrofasern.



Download Produktbilder

 weitere Informationen

 
Verkaufseinheiten / Gebinde:
4 x 500 g PP-Dose
EAN Code: 4007547 10291 0           
 
4 x 1 kg Nachfüllbeutel
EAN Code: 4007547 10271 2
 
1 x 5 kg Karton
EAN Code: 4007547 10310 8
 
UBA: 036 000 29
 
Produktdeklaration:
Zeolith A >30%
Soda 15­–30%
Citrat  5–15%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Zeolite, Sodium Carbonate, Sodium Citrate

weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 
 
Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Zeolith A (Natrium-Aluminium-Silikat), der Hauptbestandteil des Enthärters, ist hergestellt aus den leicht zugänglichen Rohstoffen Wasserglas und Natriumaluminat. Dieses Silikat fängt nach dem Prinzip des Ionenaustauschers die wasserhärtebildenden Kalzium- und Magnesiumionen ab und bereitet so weiches Wasser für das Waschen mit Seifen-Waschmittel. Soda, hergestellt aus Kalk und Kochsalz, geht eine chemische Verbindung mit dem Kalk im Wasser ein und entfernt dadurch einen Teil der Wasserhärtebildner aus dem Waschwasser. Citrat, das Salz der Zitronensäure, das gewonnen wird durch Fermentation zuckerhaltiger Nebenprodukte wie Melasse, bindet vor allem bei niederen Temperaturen den Kalk an sich.
 
Produktbesonderheit:
Die separate Dosierung des Enthärters, abgestimmt auf die örtliche Wasserhärte, garantiert optimale Nutzung der eingesetzten Waschmittelmenge. Auch beim Enthärter beschränken wir uns, wie beim Waschmittel, nur auf notwendige und vertretbare Inhaltsstoffe und verzichten auf Füllmittel, auf Phosphate und andere enthärtende Stoffe aus Erdölprodukten wie Phosphonate, NTA (Nitrilotriacetat) und EDTA (Ethylendiamintetraessigsäure).
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society
 
Technische Daten:
Schüttdichte: (20 °C) ca. 0,6–0,7 g / cm³
pH-Wert: (20 °C, 5 g / l H2O) ca. 10–11

Gefahrensymbol:

Achtung:
Verursacht schwere Augenreizung.
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Augenschutz tragen.
Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Evtl. vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.

Ökologie


Biologischer Abbau:
Zeolith A ist ein in Wasser unlösliches Mineral, ähnlich dem Sand, der ohne weiteren Abbau als Feststoff im Klärschlamm abgelagert wird. Soda, gleichfalls mineralischer Natur, muss nicht weiter abgebaut werden. Die Zitronensäure, als organische Substanz, ist innerhalb von 2–3 Tagen vollständig zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut.
 
Verpackung:
500 g Dose: PP, Umverpackung: PE
1 kg Beutel: PET/PP
Umkarton: Recyclingmaterial 100%
5 kg Karton: Recyclingmaterial 100%
Innentüte/Handgriff: PE

Sonett Bleichkomplex und Fleckentferner
Bleichkomplex und Fleckentferner

50–95 °C           

Baustein 3 im Sonett-Baukastensystem

Erhältlich in: 60 ml, 450 g, 900 g, 5 kg
 
Anwendungsbereiche:
  • Zum Bleichen weißer Wäsche
  • Zum Entfernen von Flecken und Verfärbungen auf weißer und farbechter Buntwäsche
  • Zum Aufhellen von vergilbter und vergrauter Wäsche
  • Wirksam ab 50 °C
Anwendung / Dosierung:
Da wir keine petrochemischen Bleichaktivatoren benutzen, ist der Sonett Bleichkomplex und Fleckentferner in der Waschmaschine erst ab 50 °C wirksam. Kann das Bleichmittel länger einwirken, z. B. durch Einweichen über Nacht, wirkt es bereits ab 30 °C.

In der 4,5-kg-Waschmaschine ab 50 °C:
Für alle waschbaren weißen und farbechten Textilien aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgewebe. Nicht geeignet für Wolle, Seide, Kunstseide und Mikrofasern.
  • Entfernt alle oxidierbaren Flecken wie Obst, Rotwein, Tee, Kaffee, Gras, Blut usw.
  • Beugt der Vergrauung von weißer Wäsche vor.
  • Hellt vergilbte und graue Wäsche wieder auf.
Dosierung: 60 ml/60 g in die Waschmittelschublade zum Hauptwaschgang zugeben.

Einweichen von stark verschmutzter Kinderwäsche oder Wäsche, die nur bis 40 °C gewaschen wird:
Dosierung: 30 ml/30 g in einem Eimer mit ca. 3 Liter warmem Wasser auflösen, Wäsche hineinlegen und z. B. mit einem Teller beschweren, damit die Wäschestücke in der Bleichlösung eingetaucht bleiben. Über Nacht einwirken lassen. Anschließend wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.

In der Geschirrspülmaschine:
Zur Entfernung hartnäckiger Tee- und Kaffeeflecken auf dem Geschirr.
Dosierung: 15 ml/15 g zusätzlich zum Maschinenspülmittel in die Dosierkammer der Spülmaschine geben.

Download Produktbilder

 weitere Informationen

 
Verkaufseinheiten / Gebinde:
12 x 60 ml Produktprobe
EAN Code: 4007547 10420 4                       
 
4 x 450 g PP-Dose
EAN Code: 4007547 10391 7           
 
4 x 900 g Nachfüllbeutel
EAN Code: 4007547 10371 9
 
1 x 5 kg Karton
EAN Code: 4007547 10410 5
 
UBA: 036 000 09
 
Produktdeklaration:
Natriumpercarbonat  >30%
Soda 15–30%           
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004: 
Sodium Percarbonate, Sodium Carbonate
 
weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Natriumpercarbonat ist eine Anlagerungsverbindung von Wasserstoffperoxid an Natriumcarbonat (Soda). Unter Wärmeeinwirkung wird ab 50 °C das Wasserstoffperoxid wieder abgespalten, welches zu Wasser und aktivem Sauerstoff zerfällt. Mit zunehmender Temperatur steigert sich die Reaktion, so dass bei 95 °C die Bleichwirkung in der Waschmaschine optimal ist. Der frei werdende Sauerstoff wirkt vor allem bei organischen Flecken wie Grasflecken, Obstflecken usw., indem er die Farbstoffe oxidiert und dadurch farblos macht, oder indem er durch Oxidation anhaftende Flecken bildende Substanzen wieder in wasserlösliche überführt.
 
Produktbesonderheit:
Jedes Bleichen strapaziert das Gewebe. Durch die separate Dosierung des Bleichmittels wird die Bleichwirkung nur dort gezielt eingesetzt, wo diese zur Fleckentfernung und für weiße Wäsche gebraucht wird. Die Sauerstoffbleiche mit Natriumpercarbonat ist die umweltfreundlichste Alternative zum Bleichen der Wäsche in der Sonne.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society
 
Technische Daten:
Schüttdichte: (20 °C) 0,9–1,1 g / cm³
pH-Wert: (20 °C, 5 g / l H2O) ca. 10–11
Sonett Bleichkomplex geschlossen, kühl und trocken aufbewahren.

Gefahrensymbol: 

Gefahr: Enthält Natriumcarbonat-Peroxyhydrat. Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. Verursacht schwere Augenschäden. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Augenschutz tragen. Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Evtl. vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sofort Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen. 


Ökologie

Biologischer Abbau:
Natriumpercarbonat zersetzt sich schon während des Wasch- und Bleichvorgangs selbst in mineralisches Soda, Wasser und Sauerstoff und verlässt somit die Waschmaschine in einem Zustand, der keines weiteren Abbaus bedarf. D.h. der Bleichvorgang ist gleichzeitig der Abbauvorgang. Soda ist ein Mineral und muss nicht weiter abgebaut werden.
 
Verpackung:
450 g Dose: PP, Umverpackung: PE
900 g Beutel: PET / PP
Umkarton: Recyclingmaterial 100%
5 kg Karton: Recyclingmaterial 100%
Innentüte / Handgriff: PE

Sonett Waschmittel Color
Waschmittel Color

Mint & Lemon

30° 40° 60 °C

Erhältlich in: 120 ml, 1,5 Liter, 5 Liter, 10 Liter, 20 Liter
 
Anwendungsbereiche:
Für alle waschbaren bunten Textilien aus Baumwolle, Leinen, Hanf, Mikrofasern wie Fleece, Softshell, Goretex, sowie Mischgeweben, von 30°–60 °C



Download Produktbilder

 weitere Informationen

 
Verkaufseinheiten / Gebinde: 
15 x 120 ml Probeflasche
EAN Code: 4007547 50420 2           
 
6 x 1,5 Liter Flasche
EAN Code: 4007547 50400 4
 
1 x 5 Liter Kanister
EAN Code: 4007547 50440 0
 
1 x 10 Liter Kanister
EAN Code: 4007547 50410 3
 
1 x 20 Liter Kanister
EAN Code: 4007547 50450 9
 
BfR Nr.: 201 2757
 
Produktdeklaration:
Seife aus Rapsöl/Sonnenblumenöl aus kontr. biolog. Anbau 15–30%
Zuckertensid 5–15%
Citrat 5–15%
Pflanzl. Alkohol (Äthanol) 5–15%
Kokosfettalkoholsulfat 1–5%
Sulfatiertes Rizinusöl 1–5%
Natürliche ätherische Öle vom Litseabaum, aus Minze, Bitterorange (Petit Grain), Lemongrass, Zirbelkiefer, Rhododendron aus kontr. biolog. Anbau <1%
Gurjunbalsam <1%
Balsamische Zusätze aus kontr. biolog. Anbau/ Wildsammlung <1%
Wasser, gewirbelt ad 100%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Aqua, Potassium Soap*, Alkylpolyglucoside C8–16, Potassium Citrate, Sodium C12–14 Fatty Alcohol Sulfate, Alcohol, Sulfated Castor Oil, Perfume* (fragrance), Citral*, Limonene*, Linalool*, Balsamum Dipterocarpi
*certified organically grown

weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 
 
Herkunft und Eigenschaften der Inhaltstoffe:
Seife, Zuckertensid und Fettalkoholsulfat wirken in diesem Flüssig-Waschmittel sich ergänzend und verstärkend zusammen. Für die Seife wird Rapsöl/Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau in einem besonderen Verseifungsverfahren, ohne Wärmezufuhr von außen, mit Hilfe von Kalilauge verseift. Seife als waschaktive Substanz vereinigt in sich in einzigartiger Weise alle für den Waschprozess notwendigen Eigenschaften des Schmutzbenetzens, des Schmutzlösens und Schmutztragens. In dieser Wirkung wird die Seife verstärkt durch Zuckertensid und Fettalkoholsulfat, die aus den rein pflanzlichen Rohstoffen Zucker, Stärke und Kokosfett durch chemische Umsetzungen mit Hilfe von Säuren gewonnen werden. Zur Bindung des Kalkes im Wasser ist Citrat, das Natriumsalz der Zitronensäure zugegeben. Es wird  durch Fermentation zuckerhaltiger Nebenprodukte wie Melasse gewonnen. Der Alkohol, der durch Vergären pflanzlicher Stärke gewonnen wird, dient dazu, das Waschmittel flüssig zu halten und ermöglicht so eine hohe Konzentration an waschaktiver Substanz. Rizinusöl sulfatiert, auch Türkischrotöl genannt, erhält man durch Reaktion des Öles mit Schwefelsäure. Es erhöht die Fettlösekraft des Waschmittels.
 
Produktbesonderheit:
Die besondere, energiesparende Methode des Verseifens ohne Zufuhr von Energie und der Einsatz von Ölen und ätherischen Ölen zu 100 % aus kontrolliert biologischem Anbau sind wesentliche Qualitätsmerkmale des Waschmittels Color. Durch den Einsatz einer Kombination von Citraten und Seife ist bei allen Wasserhärten kein extra Enthärter notwendig.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society
 
Technische Daten:
Dichte: (20 °C) ca. 1,06 g / cm³
pH-Wert: (20 °C, 5 g / l H2O) ca. 8,5–9,5
 

Ökologie

Biologischer Abbau:
Seife aus Pflanzenölen hat die Besonderheit gegenüber allen anderen waschaktiven Stoffen, dass sie unmittelbar nach Gebrauch mit dem stets im Abwasser vorhandenen Kalk, sich zu Kalkseife verbindet und sich dadurch selbst in ihrer oberflächenaktiven Wirkung auf Wasserlebewesen neutralisiert (Primärabbau). Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen rasch zu 100 % zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau). Beim Herstellprozess von Zuckertensiden, Kokosfettalkoholsulfat und sulfatiertem Rizinusöl  werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett, Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch vollständig erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ einfach, diese Tenside vollständig zu 100 % abzubauen. Seife, Zuckertenside, Kokosfettalkoholsulfat und sulfatiertes Rizinusöl gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
 
Verpackung:
Flaschen / Kanister: PE
Verschluss: PE/PP
Etikett: PE/PP
Umkarton: Recyclingmaterial 100%

Sonett Wäschespüler
Wäschespüler

Erhältlich in: 1 Liter, 10 Liter

Zusatzpflege für empfindliche Kleidung
 
Anwendungsbereiche:
Für alle Textilarten und Waschprogramme geeignet. Bitte dem letzten Spülwasser beigeben. Der Sonett Wäschespüler hilft Seifenreste ausspülen und neutralisiert das Spülwasser (wichtig für empfindliche Menschen). Er frischt die Farben auf, glättet die Fasern und macht die Wäsche weich.
Vorsicht: nicht auf kalkhaltige Oberflächen bringen, wie z. B. Marmor, Kunststein, Beton, Kalkstein usw.
 
Dosierung:
Für die 4,5 kg-Waschmaschine ca. 40 ml in das Fach für den Weichspüler geben.

Download Produktbilder

 weitere Informationen

 
Verkaufseinheiten / Gebinde:
6 x 1 Liter Flasche
EAN Code: 4007547 30600 4                       
 
1 x 10 Liter Kanister
EAN Code: 4007547 30610 3
 
UBA: 036 000 18
 
Produktdeklaration:
Zitronensäure 15–30%
Pflanzlicher Alkohol (Äthanol)  5–15%
Wasser, gewirbelt  ad 100%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Aqua, Citric Acid, Alcohol

weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 
 
Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Rohstoff für die Zitronensäuregewinnung sind die aus der Zuckerindustrie anfallenden Nebenprodukte wie Melasse. Die besondere Eigenschaft der Zitronensäure, bei niederen Temperaturen Wasser weich zu machen und ihre Fähigkeit Fasern zu glätten und empfindliche Farben wieder zum Leuchten zu bringen, machen die Zitronensäure als Wäschespüler für Wolle und Seide hervorragend geeignet.
 
Produktbesonderheit:
Die verwendete Zitronensäure in diesem Produkt hat Lebensmittelqualität und ist ausgezeichnet biologisch abbaubar. Waschmittel sind meist alkalisch. Durch die saure Spülung wird die Wäsche neutralisiert – besonders wichtig für empfindliche Menschen.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society
 
Technische Daten:
Dichte: (20 °C) ca. 1,07 g / cm³
pH-Wert: (20 °C, 5 g / l H2O) ca. 3–4

Gefahrensymbol:

Achtung:
Enthält Zitronensäure in Lebensmittelqualität: Verursacht schwere Augenreizung. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

 
Ökologie

Biologischer Abbau:
Zitronensäure ist Bestandteil des pflanzlichen, tierischen und menschlichen Organismus und wird daher durch die in der Natur vorhandenen Mikroorganismen rasch und vollständig zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut.
 
Verpackung:
Flasche / Kanister: PE                       
Verschluss: PE / PP
Etiketten: PE / PP                       
Umkarton: Recyclingmaterial 100%

Sonett Waschmittel sensitiv

Waschmittel sensitiv

30° 60° 95°C

Erhältlich in: 120 ml, 2 Liter, 10 Liter, 20 Liter

Für bunte und weiße Wäsche aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgeweben



Anwendung:
Enthärter in die Einfüllschublade der Waschmaschine und Waschmittel in der Dosier-Waschkugel direkt in die Trommel geben.

Download Produktbilder

 weitere Informationen


Verkaufseinheiten/Gebinde:
15 x 120 ml Probeflasche
EAN Code: 4007547 50160 7
 
6 x 2 Liter Flasche
EAN Code: 4007547 50150 8
 
1 x 10 Liter Kanister
EAN Code: 4007547 50170 6
 
1 x 20 Liter Kanister
EAN Code: 4007547 50230 7
 
UBA: 036 000 37
 
Produktdeklaration:
Seife aus Rapsöl/Sonnenblumenöl aus kontr. biolog. Anbau   5-15%
Zuckertensid 5–15%
Kokosfettalkoholsulfat 5–15%
Pflanzlicher Alkohol (Äthanol) 1–5%
Rizinusöl sulfatiert < 1%
Citrat <1%
Wasser, gewirbelt ad 100%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004: 
Aqua, Potassium Soap*, Alkylpolyglucoside C8–16, Sodium C8–14 Fatty Alcohol Sulfate, Alcohol, Sulfated Castor Oil, Potassium Citrate
 
Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Seife, Zuckertensid und Fettalkoholsulfat wirken in diesem Flüssig-Waschmittel sich ergänzend und verstärkend zusammen. Für die Seife wird Rapsöl/Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau in einem besonderen Verseifungsverfahren, ohne Wärme­zufuhr von außen, mit Hilfe von Kalilauge verseift. Seife als waschaktive Substanz vereinigt in sich in einzigartiger Weise alle für den Waschprozess notwendigen Eigenschaften des Schmutzbenetzens, des Schmutzlösens und Schmutztragens. In dieser Wirkung wird die Seife verstärkt durch Zuckertensid und Fettalkoholsulfat, die aus den rein pflanzlichen Rohstoffen Zucker, Stärke und Kokosfett durch chemische Umsetzungen mit Hilfe von Säuren gewonnen werden. Gleichzeitig wird durch diese Kombination der Nachteil der Seife, nämlich Kalkseife zu bilden, die sich bei ungenauer Enthärterdosierung auf die Wäsche absetzen kann, aufgehoben. Der Alkohol, der durch Vergären pflanzlicher Stärke gewonnen wird, dient dazu das Waschmittel flüssig zu halten und ermöglicht so eine hohe Konzentration an waschaktiver Substanz. Rizinusöl sulfatiert, auch Türkischrotöl genannt, erhält man durch Reaktion des Öles mit Schwefelsäure. Es erhöht die Fettlösekraft des Waschmittels.
 
Produktbesonderheit:
Die besondere Energie sparende Methode des Verseifens, der Einsatz von Ölen aus kontrolliert biologischem Anbau und ein für Flüssig-Waschmittel ausgesprochen günstiges Verhältnis von Preis zu Waschleistung sind die hervorstechenden Merkmale des duftfreien Waschmittels sensitiv.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society
 
Technische Daten:
Dichte: (20 °C)  ca. 1,02 g/cm³
pH-Wert: (20 °C, 5 g/l H2O)  ca. 8,5–9,5
Bei Temperaturen unter 10 °C verändert sich das Produkt und wird etwas fester und trübe, was in der Wärme, ggf. durch leichtes Schütteln, wieder verschwindet.
 

Ökologie:

Biologischer Abbau:
Seife aus Pflanzenölen hat die Besonderheit gegenüber allen anderen waschaktiven Stoffen, dass sie unmittelbar nach Gebrauch mit dem stets im Abwasser vorhandenen Kalk sich zu Kalkseife verbindet und sich dadurch selbst in ihrer oberflächenaktiven Wirkung auf Wasserlebewesen neutralisiert (Primärabbau). Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen rasch zu 100% zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau).
Beim Herstellprozess von Zuckertensiden, Kokosfettalkoholsulfat und sulfatiertem Rizinusöl werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch vollständig erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ einfach, diese Tenside vollständig zu 100% abzubauen. Seife, Zuckertenside, Kokosfettalkoholsulfat und sulfatiertes Rizinusöl gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
 
Verpackung:
Flaschen / Kanister: PE
Verschluss / Etikett: PE/PP
Umkarton: Recyclingmaterial 100%
 

Sonett Waschpulver Color sensitiv

Waschpulver Color sensitiv

20° 40° 60°C

Erhältlich in:  1,2 kg

Wäscht äußerst effektiv und farbschonend, bereits ab 20 °C, Buntes und Feines aus Baumwolle, Leinen, Kunstfasern und Mischgewebe.
 

 
Download Produktbilder

 weitere Informationen


Verkaufseinheiten / Gebinde:
4 x 1,2 kg Karton
EAN Code: 4007547 10220 0
 
Produktdeklaration:
Zeolithe 15–30%
Seife aus Pflanzenölen, aus kontr. biol. Anbau 15-30%
Citrat 15-30%
Zuckertenside 5–15%
Soda 5-15%
Silikate 1-5% 
Natriumbicarbonat 1–5%
Bio-Panamarinde, aus kontr. biol. Anbau <1%
Pulverfeuchte 10-15%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004: 
Zeolite, Sodium Soap*, Sodium Citrate, Cocoglucoside, Sodium Carbonate, Sodium Silicate, Sodium Bicarbonate, Quillaja saponaria*
*certified organically grown

weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 
 
Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Das Sonett Waschmittel enthält als Hauptwirkstoff Bio-Seife, die aus verschiedenen Pflanzenölen (Bio-Rapsöl, Bio-Sonnenblumenöl, Bio-Kokosöl und Bio-Palmöl) durch Sieden mit Lauge hergestellt wird. Bio-Seife als waschaktive Substanz vereinigt in sich in einzigartiger Weise alle für den Waschprozess notwendigen Eigenschaften des Schmutzbenetzens, des Schmutzlösens und Schmutztragens. Zuckertensid: Zucker, Stärke und Kokosfett sind die Rohstoffe für das verwendete Zuckertensid. Es unterstützt die Seife in ihrer Fettlösekraft und bewirkt, dass bei hartem Wasser die sich bildende Kalkseife und der Schmutz feinst verteilt in der Schwebe gehalten werden. Der dritte Wirkstoff ist Bio-Panamarinde. Aus der Borke des südamerikanischen Baumes (Quillaja saponaria) wird durch wässrigen Auszug ein hochwirksames und farbschonendes Antifleckenmittel gewonnen, das seine Reinigungskraft auch bei niedrigen Temperaturen entfaltet. Soda wird hergestellt aus der Umsetzung von Kalk mit Kochsalz. Silikate entstehen durch Verschmelzung von Quarzsand und Soda. Soda und Silikate verstärken beide durch ihre Alkalität die Waschlauge und fördern das Ablösen vor allem von fettigen Substanzen. Zeolith und Citrat, das Salz der Zitronensäure, binden beide den Kalk im Wasser und verhindern Ablagerungen auf Maschine und Textilien. Zeolith wird hergestellt aus den leicht zugänglichen Rohstoffen Wasserglas und Natriumaluminat. Es fängt nach dem Prinzip des Ionenaustauschers die Wasserhärte bildenden
Kalzium- und Magnesiumionen ab und bereitet so weiches Wasser für das Waschen. Citrat, gewonnen durch Fermentation zuckerhaltiger Nebenprodukte wie Melasse, bindet vor allem bei niederen Temperaturen den Kalk.
 
Produktbesonderheit:
Ein hochkonzentriertes Pulverwaschmittel für alles Bunte und Feine. Mit Bio-Panamarindenextrakt, der berühmt ist für seine effektive Flecklösekraft. Ohne Kalkbindemittel aus der Erdölchemie wie Polyasparaginsäure, ausschließlich mit dem natürlichen Salz der Zitronensäure. Für alle Wasserhärten, kein separater Enthärter nötig.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society
 
Technische Daten:
Schüttdichte: (20 °C) ca. 0,7–0,75 g/cm³
pH-Wert: (20 °C, 5 g/l H2O) ca. 10–11
 

Ökologie:

Biologischer Abbau:
Seife aus Pflanzenölen hat die Besonderheit gegenüber allen anderen waschaktiven Stoffen, dass sie unmittelbar nach Gebrauch mit dem stets im Abwasser vorhandenen Kalk sich zu Kalkseife verbindet und sich dadurch selbst in ihrer oberflächenaktiven Wirkung auf Wasserlebewesen neutralisiert (Primärabbau). Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen rasch zu 100 % zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau).
Beim Herstellprozess von Zuckertensiden, Kokosfettalkoholsulfat und sulfatiertem Rizinusöl werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch vollständig erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ einfach, diese Tenside vollständig zu 100 % abzubauen. Die restlichen Bestandteile des Waschmittels, Soda, Natriumbicarbonat, Zeolith und Silikate, sind mineralische Stoffe, die in der Natur nicht weiter abgebaut werden müssen. Seife, Zuckertenside und Citrat gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
 
Verpackung:
Karton: Recyclingmaterial 100%
Innentüte: PE
Messbecher: Recyclingkarton >80%
Druckfarbe: lebensmittelecht
Handgriff: PE
Umverpackung: PE
 

Sonett Olivenwaschmittel für Wolle und Seide
Olivenwaschmittel
für Wolle und Seide

30–40 °C

Erhältlich in: 120 ml, 1 Liter, 5 Liter, 10 Liter, 20 Liter
 
Für Feinwäsche, Wolle und Seide bis 40 °C; in der Waschmaschine und für die Handwäsche.

Anwendung / Dosierung:

4,5 kg-Waschmaschine:
Härtebereich weich und mittel: 60 ml
Härtebereich hart: 90 ml

In das Waschmittelfach der Maschinen geben. Nicht das Waschmittelkonzentrat auf die trockene Wäsche spritzen. Empfindliche Stoffe könnten dadurch die Farbe verändern.

1 Liter Olivenwaschmittel für Wolle und Seide reicht aus für 17 Wäschen im Härtebereich weich und mittel, bei einer Füllmenge von ca. 2,5 kg.

Daunen-Jacken und -Kissen:
Daunen vertragen Waschmittel für Wolle und Seide recht gut. Wichtig: beim Trocknen müssen Daunen ständig bewegt werden, damit sie nicht verkleben.
Wenn nicht anders angegeben wie folgt vorgehen:
• Schonwaschgang für 30 °C Wäsche wählen
• Sonett Olivenwaschmittel für Wolle und Seide ohne Enthärter verwenden
• Zusätzlichen Spülgang einstellen
• Nur ganz schonend schleudern
• Trocknen im Wäschetrockner bei niedriger Temperatur und geringer Befüllung
• Beim Trocknen auf der Leine müssen Daunen immer wieder aufgeschüttelt werden.

Handwäsche:
15–30 ml pro ca. 5 Liter Wasser in das eingelaufene Wasser geben, dann die Wäschestücke hineinlegen. Nur behutsam bewegen. Das Spülwasser der Temperatur des Waschwassers angleichen um Temperaturschocks zu vermeiden.

Sonett Wäschespüler:
Ins Weichspülerfach geben; frischt empfindliche Farben wieder auf, hilft Waschmittelreste besser ausspülen und glättet die Fasern.

Download Produktbilder

 weitere Informationen

 
Verkaufseinheiten/Gebinde:
15 x 120 ml Probeflasche
EAN Code: 4007547 30520 5                       
 
6 x 1 Liter Flasche
EAN Code: 4007547 30500 7

1 x 5 Liter Kanister
EAN Code: 4007547 30490 1
 
1 x 10 Liter Kanister
EAN Code: 4007547 30510 6
 
1 x 20 Liter Kanister
EAN Code: 4007547 30550 2
 
UBA: 036 000 16
 
Produktdeklaration:
Olivenölseife aus kontroll. biol. Anbau/biol.-dynam. Anbau 15–30%           
Zuckertensid 5–15%
Seife aus Rapsöl/Sonnenblumenöl aus kontr. biol. Anbau 1–5%
Pflanzlicher Alkohol (Äthanol) 1–5%
Citrat <1%
Ätherisches Lavendelöl aus kontroll. biol. Anbau <1%           
Balsamische Zusätze aus kontr. biol. Anbau/Wildsammlung <1%           
Wasser, gewirbelt  ad 100%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Aqua, Potassium Soap*, Alkylpoly­glucoside C8–16, Alcohol, Potassium Citrate, Perfume*(fragrance), Linalool*
*certified organically grown
 
weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Olivenseife: Aus jahrhundertealten Olivenhainen des Mittelmeerraums Italiens, Spaniens und Griechenlands, kommen die Früchte, aus denen durch mechanische Verfahren wie Pressen und Zentrifugieren das Olivenöl in kontrolliert biologischer Qualität gewonnen wird. Mit Kalilauge verseift, bildet es den Hauptbestandteil des Sonett Olivenwaschmittels für Wolle und Seide. Olivenöl ist der beste Ölrohstoff für eine milde rückfettende Seife. Seine ausgewogene Fettsäurezusammensetzung, seine heilende ausgleichende Wirkung auf Herz und Kreislauf und die bemerkenswerte Entwicklung der Ölbaumpflanze im 7-Jahresrhythmus, zeigen die besondere Nähe und Beziehung dieses Öls zum Menschen.

Rapsölseife/Sonnenblumenölseife: Mit Kalilauge verseiftes Pflanzenöl dient der Verstärkung der Waschkraft. Raps gehört neben Lein und Sonnenblumen zu den wenigen Ölfrüchten, die in unserem gemäßigten mitteleuropäischen Klima zur Ölgewinnung angebaut werden, ebenfalls in kontrolliert biologischer Qualität.

Äthanol wird durch Vergären stärkehaltiger Pflanzen wie Mais und Kartoffeln gewonnen. Äthanol hilft die Seife flüssig zu halten und verbessert gleichzeitig die Fettlösekraft des Waschmittels.

Zuckertensid: Zucker, Stärke und Kokosfett sind die Rohstoffe für das verwendete Zuckertensid. Der Anteil des Zuckertensids ist so abgestimmt auf den Seifengehalt des Waschmittels, dass es dazu dient, die bei hartem Wasser sich bildende Kalkseife feinst verteilt in der Schwebe zu halten und ein Absetzen auf die Wäsche zu verhindern.
 
Produktbesonderheit:
Wertvolles gepresstes Olivenöl wird in diesem Produkt zu einer Seife verarbeitet, die für Textilien aus Wolle und Seide hervorragende reinigende, pflegende und rückfettende Eigenschaften besitzt. Mit Hilfe des Zuckertensids entsteht ein Feinwaschmittel auf Seifengrundlage, das auch bei hartem Wasser leicht handhabbar ist und alle positiven Eigenschaften eines Seifenwaschmittels beibehält.
Das Olivenöl, Rapsöl und Sonnenblumenöl sowie das ätherische Lavendelöl kommen zu 100 % aus kontrolliert biologischem Anbau.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society
 
Technische Daten:
Dichte: (20 °C) ca. 1,02 g / cm³
pH-Wert: (20 °C, 5 g / l H2O) ca. 8,5–9,5

Bei Temperaturen unter 10 °C  verändert sich das Produkt und wird etwas fester und trübe, was in der Wärme, ggf. durch leichtes Schütteln, wieder verschwindet.
 

Ökologie

Biologischer Abbau:
Seife aus Pflanzenölen hat die herausragende Besonderheit, unmittelbar nach dem Gebrauch sich mit dem stets vorhandenen Kalk im Abwasser zu Kalkseife zu verbinden. Dadurch wird innerhalb weniger Stunden die oberflächenaktive Wirkung, die Wasserlebewesen angreift, neutralisiert (Primärabbau). Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen zu 100% zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau). Äthanol ist mit Wasser unbegrenzt mischbar und gliedert sich innerhalb weniger Stunden wieder in den Naturkreislauf ein. Im Herstellprozess von Zuckertensiden werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch vollständig erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ leicht, diese Tenside rasch und vollständig zu 100% abzubauen.

Seife und Zuckertensid gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
           
Verpackung:
Flasche / Kanister: PE                       
Verschluss: PE/PP
Etiketten: PE/PP                        
Umkarton: Recyclingmaterial 100%

Sonett Olivenwaschmittel für Wolle und Seide sensitiv
Olivenwaschmittel
für Wolle und Seide sensitiv

30–40 °C 

Erhältlich in: 1 Liter

Für Feinwäsche, Wolle und Seide bis 40 °C; in der Waschmaschine und für die Handwäsche.

Anwendung / Dosierung:
4,5 kg-Waschmaschine:
Härtebereich weich und mittel: 60 ml  
Härtebereich hart: 90 ml
 
In das Waschmittelfach der Maschinen geben. Nicht das Waschmittelkonzentrat auf die trockene Wäsche spritzen. Empfindliche Stoffe könnten dadurch die Farbe verändern.
 
1 Liter Sonett Olivenwaschmittel für Wolle und Seide sensitiv reicht aus für 17 Wäschen im Härtebereich weich und mittel, bei einer Füllmenge von ca. 2,5 kg.

Daunen-Jacken und -Kissen:
Daunen vertragen Waschmittel für Wolle und Seide recht gut. Wichtig: beim Trocknen müssen Daunen ständig bewegt werden, damit sie nicht verkleben.
Wenn nicht anders angegeben wie folgt vorgehen:
• Schonwaschgang für 30 °C Wäsche wählen
• Sonett Olivenwaschmittel für Wolle und Seide ohne Enthärter verwenden
• Zusätzlichen Spülgang einstellen
• Nur ganz schonend schleudern
• Trocknen im Wäschetrockner bei niedriger Temperatur und geringer Befüllung
• Beim Trocknen auf der Leine müssen Daunen immer wieder aufgeschüttelt werden.

Handwäsche: 
15–30 ml pro ca. 5 Liter Wasser in das eingelaufene Wasser geben, dann die Wäschestücke hineinlegen. Nur behutsam bewegen. Das Spülwasser der Temperatur des Waschwassers angleichen, um Temperaturschocks zu vermeiden.
 
Sonett Wäschespüler:
Ins Weichspülerfach geben; frischt empfindliche Farben wieder auf, hilft Waschmittelreste besser ausspülen und glättet die Fasern.
 
Download Produktbilder

 weitere Informationen


Verkaufseinheiten / Gebinde:
6 x 1 Liter Flasche
EAN Code: 4007547 30540 3
 
UBA: 036 000 38

Produktdeklaration:
Olivenölseife, aus kontroll. biol. Anbau/biol.-dynam. Anbau 15–30%
Zuckertensid 5–15%
Seife aus Rapsöl/Sonnenblumenöl, aus kontr. biolog. Anbau 1–5%
Pflanzlicher Alkohol (Äthanol) 1–5%
Citrat <1%
Wasser, gewirbelt ad 100%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004: 
Aqua, Potassium Soap*, Alkylpolyglucoside C8-16, Alcohol, Potassium Citrate / *certified organically grown
Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Olivenseife: Aus jahrhundertealten Olivenhainen des Mittelmeerraums Italiens, Spaniens und Griechenlands kommen die Früchte, aus denen durch mechanische Verfahren wie Pressen und Zentrifugieren das Olivenöl in kontrolliert biologischer Qualität gewonnen wird. Mit Kalilauge verseift, bildet es den Hauptbestandteil des  Sonett Olivenwaschmittels für Wolle und Seide. Olivenöl ist der beste Ölrohstoff für eine milde rückfettende Seife. Seine ausgewogene Fettsäurezusammensetzung, seine heilende ausgleichende Wirkung auf Herz und Kreislauf und die bemerkenswerte Entwicklung der Ölbaumpflanze im 7-Jahresrhythmus zeigen die besondere Nähe und Beziehung dieses Öls zum Menschen.
Rapsölseife/Sonnenblumenölseife: Mit Kalilauge verseiftes Rapsöl dient der Verstärkung der Waschkraft. Raps gehört neben Lein und Sonnenblumen zu den wenigen Ölfrüchten, die in unserem gemäßigten mitteleuropäischen Klima zur Ölgewinnung angebaut werden, ebenfalls in kontrolliert biologischer Qualität. Äthanol wird durch Vergären stärkehaltiger Pflanzen wie Mais und Kartoffeln gewonnen. Äthanol hilft die Seife flüssig zu halten und verbessert gleichzeitig die Fettlösekraft des Waschmittels.
Zuckertensid: Zucker, Stärke und Kokosfett sind die Rohstoffe für das verwendete Zuckertensid. Der Anteil des Zuckertensids ist so abgestimmt auf den Seifengehalt des Waschmittels, dass es dazu dient, die bei hartem Wasser sich bildende Kalkseife feinst verteilt in der Schwebe zu halten und ein Absetzen auf die Wäsche zu verhindern.
 
Produktbesonderheit:
Wertvolles gepresstes Olivenöl wird in diesem Produkt zu einer Seife verarbeitet, die für Textilien aus Wolle und Seide hervorragende reinigende, pflegende und rückfettende Eigenschaften besitzt. Mit Hilfe des Zuckertensids entsteht ein Feinwaschmittel auf Seifengrundlage, das auch bei hartem Wasser leicht handhabbar ist und alle positiven Eigenschaften eines Seifenwaschmittels beibehält.
Das Olivenöl und Rapsöl/Sonnenblumenöl kommen zu 100 % aus kontr. biol. Anbau.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society
 
Technische Daten:
Dichte: (20 °C) ca. 1,02 g / cm³
pH-Wert: (20 °C, 5 g / l H2O) ca. 8,5–9,5
Bei Temperaturen unter 10 °C verändert sich das Produkt und wird etwas fester und trübe, was in der Wärme, ggf. durch leichtes Schütteln, wieder verschwindet.
 

Ökologie:

Biologischer Abbau:
Seife aus Pflanzenölen hat die herausragende Besonderheit, unmittelbar nach dem Gebrauch sich mit dem stets vorhandenen Kalk im Abwasser zu Kalkseife zu verbinden. Dadurch wird innerhalb weniger Stunden die oberflächenaktive Wirkung, die Wasserlebewesen angreift, neutralisiert (Primärabbau). Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen zu 100 % zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau). Äthanol ist mit Wasser unbegrenzt mischbar und gliedert sich innerhalb weniger Stunden wieder in den Naturkreislauf ein. Im Herstellprozess von  Zuckertensiden werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett Teile entnommen, die in ihrem natür-lichen Strukturgefüge jedoch vollständig erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ leicht, diese Tenside rasch und vollständig zu 100% abzubauen. 
Seife und Zuckertensid gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
 
Verpackung:
Flasche: PE
Verschluss: PE / PP
Etiketten: PE / PP
Umkarton: Recyclingmaterial 100%
 

Sonett Wollkur
Wollkur

Erhältlich in: 300 ml
 
Anwendungsbereiche:
Zur Rückfettung stark beanspruchter Woll- und Seidenbekleidung.
Insbesondere wichtig für Wollwickelhosen, die durch den Gehalt an natürlichem Wollfett die Nässe des Windelpakets abfangen und doch luft­durchlässig sind. Werden Wollwickelhosen gewaschen, verlieren sie das natürlich vorhandene Wollfett. Die Wollkur, regelmäßig angewandt, führt der Wolle wieder das für ihre Funktion notwendige Wollfett zu.

Anwendung / Dosierung:
Wollwickelhosen: 1–2 EL Wollkur in etwas heißem Wasser auflösen und mit kaltem Wasser auf ca. 1 Liter auffüllen. Die feuchte Wollwickelhose in die handwarme Lösung einlegen, mehrfach durchdrücken und ca. ½–1 Stunde darin liegen lassen. In lauwarmem Wasser ausspülen, aus­drücken und auf einem Handtuch trocknen lassen.
Strapazierte Wollkleidung wie gewalkte Jacken, Wollfilzhüte, Arbeitspullover usw.: ½ TL Wollkur in etwas heißem Wasser auflösen und wie oben beschrieben fortfahren.
 
Die Wollkur kann auch in der Waschmaschine angewendet werden. Hierzu löst man ½ TL Wollkur in ca. 30–40 ml warmem Wasser auf und gibt die Lösung in das Weichspülerfach der Waschmaschine.                       

Download Produktbilder

 weitere Informationen

 
Verkaufseinheiten / Gebinde:
6 x 300 ml Flasche
EAN Code: 4007547 50200 0
 
UBA: 036 000 31
 
Produktdeklaration:
Natürliches Wollfett (pestizidfrei) 15–30%
Olivenseife, aus kontrolliert biologischem Anbau 15–30%
Zuckertensid 5–15%
Cetylalkohol 1–5%
Pflanzl. Verdickungsmittel <1%
Citrat  <1%
Ätherisches Lavendelöl, aus kontroll. biol. Anbau <1%
Balsamische Zusätze, aus kontr. biolog. Anbau/Wildsammlung <1%
Wasser ad 100%           
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Aqua, Lanolin, Potassium Soap*, Alkylpolyglucoside C8–14, Cetyl Alcohol, Polysaccharide, Potassium Citrate, Perfume* (fragrance), Linalool*
*certified organically grown

weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 
 
Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Wollfett wird aus der frisch geschorenen Schafwolle gewonnen und durch ein spezielles Verfahren von Pestizid- und Herbizidrückständen befreit. Damit das Wollfett sich im Wasser fein verteilt und auf die Faser aufzieht, muss es mit Hilfe von Olivenseife und Zuckertensid in feine Tröpfchen emulgiert werden. Zucker, Kokos- und Palmfett sind die Ausgangsstoffe für die Herstellung von Zuckertensid.
Olivenseife entsteht bei der Reaktion von Olivenöl mit Lauge. Olivenöl ist der beste Ölrohstoff für eine milde rückfettende pflanzliche Seife. Seine ausgewogene Fettsäurezusammensetzung, seine heilende ausgleichende Wirkung auf Herz und Kreislauf und die bemerkenswerte Entwicklung der Ölbaumpflanze im 7-Jahresrhythmus zeigt die besondere Nähe und Beziehung dieses Öles zum Menschen.
Cetylalkohol aus Palmfett gewonnen und pflanzliches Verdickungsmittel unterstützen die Emulgierwirkung von Zuckertensid und Olivenölseife.
 
Produktbesonderheit:
Das verwendete Wollfett hat Arzneibuchqualität. Mit Hilfe der Olivenölseife und des Zuckertensids ist es möglich die Wollkur auch bei hartem Wasser problemlos anzuwenden.
Das Olivenöl und das ätherische Lavendelöl sind zu 100 % aus kontrolliert biologischem Anbau.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
 
Technische Daten:
Dichte: (20 °C) ca. 0,99 g / cm³
pH-Wert: (20 °C, 5 g / l H2O) ca. 7–8
 

Ökologie

Biologischer Abbau:
Die Naturstoffe Wollfett und Cetylalkohol, in fein emulgierter Form, sind mikrobiologisch leicht abbaubar.
Seife aus Pflanzenölen hat die hervorstechende Besonderheit gegenüber allen anderen waschaktiven Stoffen, dass sie sich unmittelbar nach Gebrauch mit dem stets im Abwasser vorhandenen Kalk zu Kalkseife verbindet und sich dadurch in ihrer Wirkung auf lebende Organismen selbst neutralisiert (Primärabbau). Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen zu 100 % zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau).
Im Herstellprozess von Zuckertensid werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett Teile entnommen, die jedoch in ihrer chemischen Struktur voll erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen einfach, diese Tenside sehr schnell und vollständig zu 100% in CO2 und H2O abzubauen.

Seife, Zuckertensid und Cetylalkohol gelten nach OECD als biologisch leicht abbaubar.
 
Verpackung:
Flasche: PE           
Verschluss: PE/PP
Etiketten: PE/PP
Umkarton: Recyclingmaterial 100%

Sonett Gallseife
Gallseife

Erhältlich in: 100 g-Stücken

Zur vielseitigen Fleckentfernung
 
Anwendungsbereiche:           
Hochwirksames Mittel gegen Flecken von Obst, Blut, Tinte, Kugelschreiber, Gras, Fett usw. Geeignet für alle weißen und farbechten bunten Textilien aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgewebe. Bei farbigen Textilien bitte an einer verdeckten Stelle vorher die Farbechtheit prüfen.
 
Anwendung / Dosierung:
Das Gallseifenstück nass machen und in das trockene Gewebe einreiben, dann 10–15 Min. einwirken lassen, gründlich auswaschen oder das Kleidungsstück direkt in die Waschmaschine geben. Gegebenenfalls den Vorgang wiederholen.

Download Produktbilder

 weitere Informationen


Verkaufseinheiten / Gebinde:
12 St. à 100 g im Einzelkarton
EAN Code: 4007547 20100 2
 
UBA: 036 000 06
 
Produktdeklaration:                       
Seife aus Palmöl, aus kontr. biolog. Anbau >30%
Seife aus Kokosfett, aus kontr. biolog. Anbau 15–30%           
Rindergalle Pulver 1–5%
Chlorophyll, Kochsalz <1%
Natriumthiosulfat <1%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Sodium Soap*, Aqua, Fel Tauri Siccum, Sodium Copper Chlorophyllin, Sodium Chloride, Sodium Thiosulfate
*certified organically grown
 
weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Seife als waschaktive Substanz wird durch einfaches Sieden von Fetten mit Lauge gewonnen. Jede Fettgrundlage besitzt aufgrund ihrer unterschiedlichen Herkunft etwas andere Wascheigenschaften. So hat Kokosfett als Seifengrundlage besonders gute Reinigungskraft auch bei härterem Wasser. Seife aus Palmöl bringt die nötige Härte und Beständigkeit. Beide Seifen in Kombination bilden dadurch die optimale Grundlage, dass sich die Fleckenlösekraft der Gallensubstanz voll entfalten kann.
 
Produktbesonderheit:
Ein altbewährtes, höchst wirksames, preiswertes und unglaublich ergiebiges Fleckenmittel.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
 
Technische Daten:
Seife ist in der Anwendung leicht alkalisch. Die grüne Chlorophyll-Färbung der Seifenstücke kann durch Lichteinwirkung heller werden. Dies beeinträchtigt jedoch nicht die Fleckenlösekraft der Gallseife. Die bräunliche Farbe, die dann erscheint, ist die natürliche Gallenfarbe.
 
Ökologie:

Biologischer Abbau:
Seife verliert nach dem Gebrauch sofort in der unmittelbaren Reaktion mit dem im Abwasser stets vorhandenen Kalk ihre Oberflächen entspannenden Eigenschaften (Primärabbau) und greift dadurch keine lebenden Organismen mehr an. Die Kalkseife wird anschließend von den Mikroorganismen zu 100 % zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau). Rindergalle, als reines Naturprodukt, wird innerhalb von wenigen Tagen vollständig abgebaut und in den Naturkreislauf zurückgeführt.
Seife gilt nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
           
Verpackung:
Faltschachtel: Recyclingmaterial > 80%
Druckfarbe: lebensmittelecht
Umkarton: Recyclingmaterial 100%

Sonett Gallseife flüssig
Gallseife flüssig

Erhältlich in: 120 ml, 300 ml, 1 Liter

Anwendungsbereiche:           
Hochwirksames Mittel gegen Flecken von Obst, Blut, Tinte, Kugelschreiber, Gras, Fett usw. Geeignet für alle weißen und farbechten bunten Textilien aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgewebe. Bei farbigen Textilien bitte an einer verdeckten Stelle vorher die Farbechtheit prüfen.
 
Anwendung / Dosierung:
Zur lokalen Fleckenbehandlung:
Die flüssige Gallseife unverdünnt auf den Fleck auftragen und 10–15 Minuten einwirken lassen. Gründlich auswaschen oder das Kleidungsstück direkt in die Waschmaschine geben.

Als Waschverstärker:
Für die 30–60 °C-Wäsche, zum Hauptwaschgang der 4,5 kg Waschmaschine 20–30 ml zugeben.

Download Produktbilder

 weitere Informationen

 
Verkaufseinheiten / Gebinde:                       
6 x 120 ml Flasche
EAN Code: 4007547 20310 5                       
 
6 x 300 ml Flasche
EAN Code: 4007547 20300 6
 
6 x 1 Liter Flasche
EAN Code: 4007547 20320 4
 
UBA: 036 000 33

Produktdeklaration:                       
Seife aus Rapsöl/Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau 15–30%
Olivenölseife aus kontr. biolog. Anbau  5–15%           
Zuckertensid 5–15%
Pflanzlicher Alkohol (Äthanol) 1–5%
Rindergalle, Pulver 1–5%
Orangenschalenöl <1%
Citrat <1%
Natürl. äther. Öl (Petit Grain) aus kontr. biolog. Anbau <1%
Balsamische Zusätze aus kontr. biolog. Anbau / Wildsammlung <1%           
Wasser, gewirbelt  ad 100%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Aqua, Potassium Soap*, Alkylpolyglucoside C8–14, Alcohol, Fel Tauri Siccum, Potassium Citrate, Perfume* (fragrance), Limonen, Linalool*, Geraniol*
*certified organically grown
 
weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Rindergalle gehört zu den traditionellen Fleckenmitteln, deren Hauptwirkstoffe, die Gallensäuren Chol- und Taurocholsäure, Fette und fettähnliche Stoffe fein dispergieren, sowie Farbstoffe lösen und an sich binden können. Seife, hergestellt aus Rapsöl/Sonnenblumenöl und Olivenöl mit Lauge quillt und löst den Schmutz und unterstützt die Fleckenlösekraft der Rindergalle. Zuckertensid wird aus den rein pflanzlichen Rohstoffen Zucker, Stärke und Kokosfett durch chemische Umsetzungen mit Hilfe von Säuren gewonnen. Orangenterpene aus Orangenschalen verstärken zusätzlich die Fettlösekraft der Sonett Gallseife.
 
Produktbesonderheit:
Das Olivenöl und das Rapsöl/Sonnenblumenöl für die Seife sowie das ätherische Petit Grain Öl stammen zu 100% aus kontrolliert biologischem Anbau.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
 
Technische Daten:
Dichte: (20 °C)  ca. 1,01 g/cm³
pH-Wert: (20 °C, 5 g/l H2O) ca. 8–9
Enthält Orangenölterpene. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.

 
Ökologie:

Biologischer Abbau:

Rindergalle, als reines Naturprodukt, ist vollständig zu 100 % biologisch abbaubar. Seife aus Pflanzenölen hat die herausragende Besonderheit, unmittelbar nach dem Gebrauch, sich mit dem stets vorhandenen Kalk im Abwasser zu Kalkseife zu verbinden. Dadurch wird innerhalb weniger Stunden die oberflächenaktive Wirkung, die Wasserlebewesen angreift, neutralisiert (Primärabbau). Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen zu 100 % zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau). Beim Herstellprozess von Zuckertensiden werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch vollständig erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ einfach, diese Tenside rasch und vollständig zu 100 % abzubauen.
Seife und Zuckertensid gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
 
Verpackung:
Flaschen: PE
Verschluss: PE/PP
Etiketten: PE/PP
Umkarton: Recyclingmaterial 100%

Sonett Fleckenspray
Fleckenspray

Erhältlich in: 100 ml
 
Anwendungsbereiche:
Auch für empfindliche Textilien, Wolle und Seide geeignet.
Wirksam gegen Flecken von Obst, Kakao, Kugelschreiber, Fett etc.

Anwendung/Dosierung:
1. Zur Fleckbehandlung: Auch für empfindliche Textilien aus Wolle und Seide (ggf. Farbechtheit an verdeckter Stelle prüfen). Fleck mit saugfähigem Haushaltspapier unterlegen, Fleckenspray aus nächster Nähe aufsprühen und ca. 30 Sek. einwirken lassen, mit saugfähigem Papier von oben gründlich abtupfen - nicht reiben. Neues Papier mit Wasser befeuchten, trockenes Papier unterlegen und nochmals gut abtupfen.

2. Zur Wäsche-Vorbehandlung: Den Fleck aus nächster Nähe einsprühen, ca. 10 Minuten einwirken lassen und direkt in die Waschmaschine geben.

Download Produktbilder

 weitere Informationen

 
Verkaufseinheiten / Gebinde:
6 x 100 ml Sprühflasche
EAN Code: 4007547 200005

BfR Nr.: 206 1093

Produktdeklaration:
Zuckertensid 5–15%
Pflanzl. Alkohol (Äthanol) 5–15%
Pflanzliches Glycerin aus kontr. biolog. Anbau1–5%
Panamarindenextrakt aus kontroll. biolog. Anbau 1–5%
Citrat <1%
Natürl. ätherisches Salbeiöl aus kontroll. biolog. Anbau <1%
Natürl. ätherisches Lavendelöl aus kontr. biol. Anbau <1%
Balsamische Zusätze aus kontroll. biol. Anbau/Wildsammlung <1%
Wasser, gewirbelt ad 100%

Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Aqua, Alkylpolyglucoside C8–16, Alcohol, Glycerin*, Quillaja Saponaria*, Sodium Citrate, Perfume* (fragrance), Linalool*, Limonene*
*certified organically grown

weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Zucker, Stärke und Kokosfett sind die Rohstoffe für die verwendeten Zuckertenside. Die Bio-Panamarinde stammt aus einem zertifizierten Anbauprojekt aus Chile und ergänzt durch ihren Gehalt an Saponinen die Fleckenlösekraft des Zuckertensids.

Produktbesonderheit:
Bio-Panamarindenextrakt und Zuckertensid ergeben in der Kombination ein hoch effektives und zugleich schonendes Mittel zur Fleckentfernung, das auch für empfindliche Textilien, Wolle und Seide bestens geeignet ist.

Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society

Technische Daten:
Dichte: (20° C) ca. 1,01 g/cm³ 
pH-Wert: (20° C) ca. 8-8,5

 
Ökologie:

Biologischer Abbau:
Im Herstellprozess von Zuckertensiden werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch voll erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ einfach, diese Tenside sehr rasch und vollständig zu 100 % abzubauen. Zuckertensid gilt nach OECD als leicht biologisch abbaubar.

Verpackung:
Flasche: PE
Etikett, Verschluss: PE/PP
Umkarton: Recyclingmaterial 100%

Sonett Sprühstärke und Bügelhilfe
Sprühstärke und Bügelhilfe

Erhältlich in: 0,5 Liter, 1 Liter

Stärkt, glättet und pflegt alle Textilien aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgewebe. Erleichtert das Bügeln, auch bei trockener und zerknitterter Wäsche. Die Wäsche bleibt länger faltenfrei, formschön und schmutzabweisend.
 
Anwendung / Dosierung:
Flasche vor Gebrauch schütteln.
Die Wäsche aus ca. 20 cm Entfernung gleichmäßig einsprühen und ohne Dampf wie gewohnt bügeln. Sollte die Sprühdüse verstopfen, bitte Sprühkopf abschrauben und in warmem Wasser spülen.

Achtung: Nicht geeignet für Seide, Kunstseide und andere Kunstfasern.
Sprühstärke auf dem Fußboden kann Rutschgefahr verursachen.

Download Produktbilder

 weitere Informationen

 
Verkaufseinheiten / Gebinde:
6 x 0,5 Liter Sprühflasche
EAN Code: 4007547 50300 7                       
 
6 x 1 Liter Nachfüllflasche
EAN Code: 4007547 50310 6
 
UBA: 036 000 41
 
Produktdeklaration:
Pflanzl. Alkohol (Äthanol) 5–15%
Pflanzliche Stärke aus kontrolliert biologischem Anbau 1–5%
Sulfatiertes Rizinusöl <1%
Olivenölseife aus kontrolliert biologischem Anbau <1%
Citrat <1%
Ätherisches Öl (Rosengeranie, Lavendel) aus kontrolliert biologischem Anbau <1%
Wasser, gewirbelt ad 100%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Aqua, Alcohol, Polysaccharid*, Sulfated Castor Oil, Potassium Soap*, Potassium Citrate, Perfume* (fragrance), Citronellol*, Geraniol*, Linalool*
*certified organically grown
 
weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
Pflanzlicher Alkohol (Äthanol) wird durch Vergärung von pflanzlicher Stärke gewonnen. Er dient in der Sonett Sprühstärke In erster Linie der Produkthaltbarkeit. Eigentlicher Wirkstoff ist die pflanzliche Stärke, die aus kontrolliert biologisch angebautem Mais gewonnen wird.
Olivenseife, aus kontrolliert biologisch angebautem Olivenöl und sulfatiertes Rizinusöl, durch direkte Reaktion von Rizinusöl mit Schwefelsäure gewonnen, erhöhen die Gleitfähigkeit beim Bügeln.
 
Produktbesonderheit:
Im Vergleich zu herkömmlichen Bügelstärken enthält die Sonett Sprühstärke kein petrochemisches Silikon als Bügelgleitmittel. Die Sonett Sprühstärke erzielt mit rein pflanzlichen Inhaltsstoffen (zum größten Teil aus biologischem Anbau) eine ausgezeichnete Stärkung und Pflege der Textilien.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society
 
Technische Daten:
Dichte: (20 °C) ca. 0,99 g / cm³           
pH-Wert: (20 °C, 5 g / l H2O) ca. 7–8
 
Ökologie:

Biologischer Abbau:
Äthanol kommt in geringen Mengen auch in der Natur vor. Er ist rasch und zu 100% in Kohlendioxid und Wasser abbaubar, wenn er ins Abwasser gelangt. Pflanzliche Stärke in Lebensmittelqualität, Rizinusölsulfat und Olivenölseife werden als naturnahe Stoffe gleichfalls rasch und vollständig biologisch abgebaut.
Stärke, Rizinusölsulfat und Olivenölseife gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
 
Verpackung:
Flasche: PE
Etiketten / Verschluss: PE/PP
Umkarton: Recyclingmaterial 100%

Sonett Waschmittel Pulver für Gastronomie und Gewerbe
Waschmittel Pulver
für Gastronomie und Gewerbe

40 – 95 °C

Baustein 1 im Sonett-Baukastensystem           

Erhältlich in: 1 kg, 10 kg

Anwendungsbereiche:
Für alles Bunte und Weiße aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischfasern von 40–95 °C. Für die gewerbliche Waschmaschine.
Nicht geeignet für Wolle, Seide und Mikrofasern.

Download Produktbilder

 weitere Informationen
    
 


1 kg reicht für 67,5 kg Trockenwäsche (mittlere Wasserhärte, nur Hauptwäsche).

Wichtig: Wir erstellen für Sie eine auf Ihre Bedürfnisse angepasste Waschanleitung.

Verkaufseinheiten / Gebinde:
5 x 1 kg Probetüten
EAN Code: 4007547 10150 0                       
 
1 x 10 kg Karton
EAN Code: 4007547 10140 1
 
UBA: 036 000 30
 
Produktdeklaration:
Soda 15–30%
Seife aus Pflanzenölen aus kontrol. biol. Anbau 15–30%
Tonmineralien 5–15%
Zeolith A 5–15%
Kokosfettalkoholsulfat 5–15%
Natrium Silikate, Natriummetasilikat 5–15%
Balsamische Zusätze aus kontroll. biol. Anbau/Wildsammlung <1%
Pulverfeuchte 10–15%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Sodium Carbonate, Sodium Soap*, Sodium C12–14 Fatty Alcohol Sulfate, Bentonite, Zeolite, Sodium Metasilicate, Sodium Silicate
*certified organically grown

weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 
 
Herkunft und Eigenschaften der Inhaltstoffe:
Das Sonett Waschmittel für Gastronomie und Gewerbe enthält als Hauptwirkstoff Seife, die aus verschiedenen Pflanzenölen – Palmöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl und Kokosöl – durch Sieden mit Lauge hergestellt wird. Die Öle stammen zu 100% aus biologischem bzw. biologisch-dynamischem Anbau. Seife als waschaktive Substanz vereinigt in sich in einzigartiger Weise alle für den Waschprozess notwendigen Eigenschaften des Schmutzbenetzens, des Schmutzlösens und Schmutztragens. Fettalkoholsulfat gewonnen aus der Umsetzung von Kokosfett mit Schwefeloxiden, verstärkt die Schmutzlösekraft der Seife. Soda wird hergestellt aus der Umsetzung von Kalk mit Kochsalz. Metasilikat entsteht durch Verschmelzung von Quarzsand und Soda. Soda und Metasilikat verstärken beide durch ihre Alkalität die Waschlauge und fördern das Ablösen vor allem von fettigen Substanzen.

Zeolith A und Schichtsilikat haben beide als Ausgangsrohstoff Silikatgesteine. Neben ihrer Eigenschaft, den Kalk im Wasser zu binden, binden diese Substanzen zugleich auch die im Waschwasser gelösten organischen Stoffe undFarbpigmente und verhindern deren Absetzen auf der Wäsche. Tonmineralien: natürlich vorkommender Bentonit, der ein hohes Bindevermögen für gelösten Schmutz besitzt.
 
Produktbesonderheit:               
In diesem Waschmittel für den gewerblichen Bereich ist die Pflanzenseife durch Fettalkoholsulfat so verstärkt, dass dieses Waschpulver auch einsetzbar ist – in Kombination mit Enthärter und Bleichkomplex – in Bereichen sehr starker Verschmutzungen: bei Wäsche im Restaurant- und Hotelbereich, in Heimen, Bauernhöfen und Gewerbebetrieben. Die ausgezeichneten Waschergebnisse werden in diesem Waschmittel ohne Enzyme, synthetische Aktivatoren und optische Aufheller erreicht.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society
 
Technische Daten:                       
Schüttdichte: (20 °C) ca. 0,7–0,8 g / cm³           
pH-Wert: (20 °C, 5 g / l H2O) ca. 10,5–11,5

Gefahrensymbol: 

Gefahr: Enthält Kieselsäure, Natriumsalz. Verursacht Hautreizungen. Verursacht schwere Augenschäden. Schutzhandschuhe/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sofort Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen.
 

Ökologie

Biologischer Abbau:
Seife aus Pflanzenölen hat die hervorstechende Besonderheit gegenüber allen anderen waschaktiven Stoffen, dass sie unmittelbar nach Gebrauch mit dem stets im Abwasser vorhandenen Kalk sich zu Kalkseife verbindet und sich dadurch selbst in ihrer Wirkung auf lebende Organismen neutralisiert (Primärabbau).
Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen zu 100% zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau). Kokosfettalkoholsulfat aus natürlichen nachwachsenden Rohstoffen, bleibt bei der Herstellung in seiner inneren Molekülstruktur unverändert. Deshalb ist es im Abwasser von den Mikroorganismen leicht erkennbar und abbaubar und gliedert sich so wieder rasch und vollständig in den Naturkreislauf ein.
Die restlichen Bestandteile des Waschmittels, Soda, Tonmineralien und Silikate, sind mineralische Stoffe, die in der Natur nicht weiter abgebaut werden müssen.

Seife und Kokosfettalkoholsulfat gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
 
Verpackung:
Karton: Recyclingmaterial 100%
Innentüte: PE

Waschverstärker

30 – 95 °C

Zusatz für Waschmittel Pulver für Gastronomie und Gewerbe

Erhältlich in 10 kg
 
Anwendungsbereiche:
Als Zusatz zum Sonett Waschmittel Pulver für Gastronomie und Gewerbe. Kann auch zusammen mit Sonett Waschmittel flüssig verwendet werden. Für 30–95 °C Wäsche. Speziell bei stark verschmutzter Tischwäsche, Küchenwäsche, Leibwäsche etc. Zur Vor- und Hauptwäsche zugeben.

Wichtig: 
Sack gut verschlossen halten!

Download Produktbilder

 weitere Informationen
 
Verkaufseinheiten / Gebinde: 
1 x 10 kg Karton
EAN Code: 4007547 10200 2
 
BfR Nr.: 206 1092

Anwendung / Dosierung:
pro 1 kg Trockenwäsche:
Vorwäsche 5 ml
Hauptwäsche 5 ml

Produktdeklaration:
Natriummetasilikat > 30%
Zeolith A 15–30%
 
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Sodium Metasilicate, Zeolite
 
weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen 

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltstoffe:
NA-Metasilikat wird hergestellt durch Verschmelzen von Quarzsand mit Soda. Es wirkt stark eiweißlösend und emulgiert und löst durch seine hohe Alkalität auch sehr gut Fett. Zeoltih A (Natrium-Aluminium-Silikat), der Hauptbestandteil des Enthärters, ist hergestellt aus den leicht zugänglichen Rohstoffen Wasserglas und Natriumaluminat. Dieses Silikat fängt nach dem Prinzip des Ionenaustauschers die Wasserhärte bildenden Kalzium- und Magnesiumionen ab und bereitet so weiches Wasser für das Waschen mit Seifen-Waschmittel.
 
Produktbesonderheit:
In geringer Menge zum Waschmittel zudosiert, erhöht es wesentlich die Eiweiß- und Fettlösekraft der Waschlauge.
 
Zertifizierung:
Ecogarantie
CSE
Vegan Society
 
Technische Daten:
Schüttdichte: (20 °C) ca. 2,1–2,5 g / cm³
pH-Wert: (20 °C, 5 g / l H2O) ca. 12–13

Gefahrensymbol: 

Gefahr: Enthält Dinatriummetasilikat-Pentahydrat. Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. Kann die Atemwege reizen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Staub nicht einatmen. Schutzhandschuhe/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sofort Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen.


Biologischer Abbau:
Zeolith A und NA-Metasilikat sind Mineralien, die keinen weiteren biologischen Abbau benötigen.
 
Verpackung:
Karton: Recyclingmaterial 100%
Innentüte: PE