Scheuermilch

Rein pflanzliche Tenside

 

  • Zur milden Reinigung von Edelstahl, Emaille, Kunststoff, Glaskeramik, Silber
  • Frischer Duft von ätherischem Lemongrassöl aus kontrolliert biologischem Anbau
  • 100% biologisch abbaubar

0,5 l
Flasche
Gebindegröße
Anzahl
 
0,5 l / 2,98 EUR
(1l / 5,96 EUR)
0,00 EUR
< zur Listenansichtzum Warenkorb >
Anwendung
Inhaltsstoffe
Ökologie
Download

Anwendung

Produktbesonderheit

Die Sonett Scheuermilch basiert auf reinem Kalkmehl und ist äußerst sanft und schonend im Gebrauch. Durch die natürliche Lavendel-Citrus-Ölmischung wird eine leicht keimhemmende Wirkung erzielt.

 

Anwendungsbereich

Zur milden Reinigung von Edelstahl, Emaille, Kunststoff, Glaskeramik, Armaturen und Silber.

Anwendung

Zur milden Reinigung von Edelstahl, Emaille, Kunststoff, Glaskeramik, Armaturen und Silber.

 

Bei hartnäckigen Verschmutzungen und leichten Kalkablagerungen empfehlen wir Sonett Scheuerpulver.

 

Dosierung

Die Scheuermilch direkt auf die zu reinigende Fläche auftragen. Mit feuchtem Tuch einreiben und anschließend nachwischen oder mit klarem Wasser abspülen. Vor Gebrauch schütteln. Deckel gut verschließen.

Inhaltsstoffe

Produktdeklaration

Fein gemahlener kohlensaurer Kalk >50%
Kokosfettalkoholsulfat und Zuckertenside 1–5%
Natürliche ätherische Öle aus Lavendel und Lemongrass, aus kontrolliert biologischem Anbau <1%
Wasser ad 100%

 

Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004

Aqua, Calcium Carbonate, Alkylpolyglucoside C10–C16 (Lauryl Glucoside), Sodium C12–C14 Fatty Alcohol Sulfate (Sodium Lauryl Sulfate), Parfum*, Linalool*, Citral*

*certified organically grown

 

weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen ‣

 

 

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe

Kohlensaurer Kalk (CaCO3) gehört zu den meist verbreiteten Mineralien der Erde. In diesem Produkt verwenden wir Kalk, der aus Lagerstätten der Schwäbischen Alb stammt. Er ist mild scheuernd und Hauptbestandteil der Scheuermilch. Unterstützt wird die Reinigungswirkung durch die Fettlösekraft von Kokosfettalkoholsulfat und Zuckertensiden. Kokosfettalkoholsulfat wird gewonnen aus der Umsetzung von Kokosfett mit Schwefeloxiden; Zuckertenside entstehen durch die Verbindung von Kokosfett und Zuckerarten aus Melasse oder Stärke, katalysiert durch Zugabe von kleinen Säuremengen.

 

Technische Daten

Dichte: (20 °C) ca. 1,30 g/cm3
pH-Wert: (20 °C, 5 g / l H₂O) ca. 7–8

 

Möglichst zwischen 10 und 25°C lagern.

 

Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Ökologie

Biologischer Abbau

Kalkmehl ist mineralischer Natur und nicht weiter abzubauen. Im Herstellprozess von Kokosfettalkoholsulfat und Zuckertensiden werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker, Fett Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch voll erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ einfach, diese Tenside sehr rasch und vollständig zu 100% abzubauen. Zuckertenside und Kokosfettalkoholsulfat gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.

 

 

Öko-Zertifizierung

Ecogarantie

CSE (Certified Sustainable Economics)

Vegan Society

 

Verpackung

Flasche: PE

Etiketten / Verschluss: PE / PP

Umkarton: Recyclingmaterial 100%

Download

Produktbilder Scheuermilch

 

Download

print | web